Skip to main content

Opening of the Exhibition "The Children of Operation Shamrock" on 9 September 2021

Opening of the Exhibition “The Children of Operation Shamrock” in Lüneburg on 9 September 2021

The Embassy of Ireland was honoured to deliver a speech at the opening of the exhibition “The Children of Operation Shamrock” in the Lüne Abbey in Lüneburg on 9 September 2021.

The exhibition commemorates and reflects on “Operation Shamrock”, launched by the Irish Red Cross shortly after the end of World War II. This operation brought hundreds of refugee children from Germany to Ireland to be cared for by foster families.

Mr Patrick Jacques, First Secretary and Head of the Finance Policy Unit, represented the Embassy at the opening of the exhibition. In his address, he detailed the historic importance of “Operation Shamrock” for Irish-German relations and emphasised its contemporary relevance as an example for international solidarity and empathy in times of crises.

You can watch the opening ceremony in its entirety by clicking on the YouTube link.

The Embassy is among the sponsors of this exhibition, which will continue to be displayed in Lüne Abbey (Kloster Lüne) in Lüneburg until 31 October 2021. Further details can be found on the organiser’s website (in German).

 

Eröffnung der Ausstellung „Die Kinder von Operation Shamrock“ in Lüneburg am 9. September 2021

Die Botschaft von Irland hatte die Ehre, mit einer einleitenden Rede bei der Eröffnung der Ausstellung „Die Kinder von Operation Shamrock“ am 9. September 2021 im Kloster Lüne in Lüneburg mitzuwirken.

Die Ausstellung ernnert und reflektiert über die „Operation Shamrock“, die nach dem Ende des 2. Weltkrieges vom Irischen Roten Kreuz ins Leben gerufen wurde. Im Zuge dieses Projekts wurden Hunderte von geflüchteten Kindern aus Deutschland nach Irland gebracht, um dort von Pflegefamilien versorgt zu werden.

Herr Patrick Jacques, erster Botschaftssekretär und Leiter der Abteilung für Finanzpolitik, vertrat die Botschaft bei der Ausstellungseröffnung. In seiner Ansprache verwies er auf die bedeutende historische Rolle, die die „Operation Shamrock“ in den deutsch-irischen Beziehungen einnimmt. Darüber hinaus hob er hervor, dass diese Episode auch von gegenwärtiger Relevanz ist, da sie ein Beispiel für internationale Solidärität und Mitmenschlichkeit darstellt.

Sie können sich die gesamte Eröffnungszeremonie ansehen, indem Sie auf den eingebetteten YouTube-Link klicken.

Die Botschaft gehört zu den Sponsoren dieser Ausstellung, die bis zum 31. Oktober 2021 im Kloster Lüne in Lüneburg zu sehen sein wird. Weitere Einzelheiten finden Sie auf der Webseite der Veranstalter.

 

« Previous Item | Next Item »